Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.
network experience.net Logo
Die Network Marketing Bewegung in Norddeutschland!

Halbwertszeit


Der Begriff Halbwertszeit wird im Direktmarketing verwendet. Wird beispielsweise eine Umfrage getätigt, werden die Antworten meist zu sehr unterschiedlichen Zeitpunkten oder auch gar nicht von den Befragten beantwortet. Die Halbwertszeit tritt dabei in Kraft, um diese Zeit nicht abwarten zu müssen. Es wird berechnet, wieviele Antworten (beispielsweise) pro Tag seit dem Auslieferungszeitpunkt eingegangen sind. Wird ein Auftragseingang-Maximum erreicht und diese Grenze nach 1-2 Tagen nicht mehr überschritten, wird dies als Halbwertszeit bezeichnet. Jetzt müssen die einzelnen Werte noch kumuliert werden. Das Ergebnis wird verdoppelt und mit einem Schwankungsfaktor von plus-minus fünf Prozent multipliziert.

Somit lässt sich ungefähr ein Gesamtergebnis berechnen.Somit wird die Halbwertszeit wie folgt berechnet: Halbwertszeit-Menge x 2 = Gesamtmenge x +/- 5 %.


Lexikon:  A  B  C  D  E  F  G  H   I  J  K  L  M  N  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
Geschäftsmann mit Glühbirne