Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.
network experience.net Logo
Die Network Marketing Bewegung in Norddeutschland!

Aktives Einkommen


Aktives Einkommen bedeutet regelmäßig für sein Einkommen tätig zu werden. Es bedeutet meist mehrere Stunden täglich eine Tätigkeit auszuüben, für die man dann üblicherweise monatlich vergütet wird. Aktives Einkommen erhält man nur, wenn man sich aktiv in einem Beruf einbringt und dies immer und immer wieder. Solange dies der Fall ist, wird man in regelmäßigen Abständen für die getätigte Arbeit ausgezahlt. Übt man aber seinen Beruf jedoch nicht weiter aus, bekommt man demnach auch keine weitere Vergütung mehr. Aktives Einkommen ist somit eine monatlich festgesetzte Größe (Provisionszahlungen ausgenommen) und auch die am weit verbreiteste Arbeits- und Einkommensform.

Als aktives Einkommen wird im Handel auch die Spanne zwischen dem Einkaufspreis und dem Verkaufspreis an den Endkunden bezeichnet. Im Gegegnsatz zum aktiven Einkommen gibt es auch die Möglichkeit, passives Einkommen zu erwirtschaften. Dabei geht es vor allem darum, für eine getätigte Arbeit immer wieder bezahlt zu werden. So erhält man beispielsweise, auch obwohl man seinen Beruf nicht mehr weiter ausübt, weiterhin Geld für die bis dahin geleistete Arbeit.


Lexikon:  A  B  C  D  E  F  G  H   I  J  K  L  M  N  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
Geschäftsmann mit Glühbirne